Mein Name ist Désirée Buttchereit.
Die Musik begleitet mich schon seit ich denken kann. Durch meine musikalisch geprägte Familie erlernte ich im Laufe meiner Kindheit und meines Jugendalters verschiedene Instrumente. Beginnend mit Klavier und Blockflöte erweiterte sich mein Horizont über Saxophon, Gitarre und einem kleinen Exkurs in die Welt der Orgel. Auch das Singen spielte immer eine große Rolle.

So war mir schon früh klar, dass die Musik auch ein Teil meines beruflichen Weges werden muss. Nach dem Abitur am Leibniz-Gymnasium in Dormagen begann ich mit dem Lehramt-Studium für Germanistik und Musik mit Hauptfach klassischem Gesang in Wuppertal.

Gerne möchte ich meine Freude an der Musik mit Kindern teilen und sie dafür begeistern. Das Chorhaus ermöglichte mir dies schon 2016, durch die Leitung der Sing and Prais-AG an der Grundschule Burg Hackenbroich (2016-2018). Seit 2018 darf ich das Team der Kinderchorleitung verstärken.

Ich heiße Sebastian Schlömer (*1996) und studiere zur Zeit Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, mit dem Hauptfach "Gesang Jazz, Rock, Pop“. Im Chorhaus bin ich nun schon seit einigen Jahren für die musikalische Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Kindertagesstätten zuständig und singe ein Mal wöchentlich mit den Vorschulkindern der Kindertagesstätte „Zur heiligen Familie“ in Horrem und der Caritas - Kindertagesstätte „Haus der Familie“.

Ab September 2020 werde ich das neue Chorangebot - die Voicinis für Kinder ab 5 Jahren - begleiten.

Darüber hinaus gebe ich einzelnen SängerInnen des Chorhauses die Möglichkeit, in Einzelstunden gemeinsam auch über das Chorsingen hinaus an ihren Stimmen zu arbeiten.

Aktuell besuche ich regelmäßig Schulklassen des Raphaelshauses Dormagen, um im gemeinsamen Klassenmusizieren verschiedene Instrumentengruppen vorzustellen und auszuprobieren. Neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, schreibe ich deutschsprachige Popmusik und spiele gemeinsam mit meiner Band "SCHLØMER" auf verschiedenen musikalischen Veranstaltungen rund um Köln. 

Ich habe große Freude an der Zusammenarbeit mit dem Chorhaus und es gibt mir die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen für meinen beruflichen Werdegang zu sammeln und neben meinem Studium musikpädagogisch zu arbeiten.

 

Lisa Meier studierte Jazz- und Popgesang an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und am Conservatorium Maastricht bei Sabine Kühlich, Nadine Nix und Susanne Schneider.
Ihr sängerisches Profil wird ergänzt durch Fortbildungen im Bereich Stimmtherapie und Stimmgesundheit in Zusammenarbeit mit der Logopädin Anke Ostermann sowie durch Unterrichtseinheiten im Bereich funktionaler Stimmbildung bei Judith Lindenbaum.

Im Rahmen ihres Zweitstudiums Schulmusik lag ein Schwerpunkt ihrer Ausbildung im Bereich Popchorleitung und Ensemblecoaching, das sie bei Prof. Erik Sohn studierte. Ihre pädagogische Ausbildung und Tätigkeiten fokussierten sich in diesem Zusammenhang insbesondere auf die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Seit Januar 2017 arbeitet sie als Jugendchorleiterin im Chorhaus St. Michael Dormagen und betreut dort zusammen mit Felix Schirmer den Jugendchor „VoiceOver“.

Neben ihrer Tätigkeit als Chorleiterin arbeitet sie freiberuflich als Sängerin und Gesangslehrerin im Köln/Bonner Raum und ist in unterschiedlichen Formationen zu hören, u.a. in dem Vokalensemble „Room One“.www.lisameier-music.com

Eva Bächli – Stimmbildung

Eva Bächli wird für das kommende Jahr die Stimmbildung übernehmen. Die Sängerin und Musikpädagogin aus Köln studierte gemeinsam mit Felix Schirmer und Lisa Meyer und singt mit beiden zusammen in dem Vokalensemble 'Room One' (www.roomone-koeln.de)

Sie hat einen Master in Lehramt Musik (Klavier) und einen Bachelor in Elementarer Musikpädagogik (Jazzgesang). Sie singt in verschiedenen Bands, so einer Klezmer-Band und einer Jazzcombo und nimmt gerade im Tonstudio ihre erste Solo-EP auf, die man grob dem Genre "Darkpop" zuordnen kann.
Seit Jahren ist Eva als Klavier- und Gesangslehrerin unterwegs und leitet Chöre und Ensembles. Sie unterrichtete beispielsweise an der Offenen Jazzhausschule in Köln und an der Städt. Musikschule Gelsenkirchen.

Mehr Infos unter: http://www.evabaechli.com

Hallo da draußen!
Ich bin David Welfens 32 Jahre alt aus Leverkusen und bin Lehrer für Musik und Mathematik. Die Musik begleitet mich nicht nur im Studium, sondern auch in meiner Freizeit. Überhaupt verbringe ich fast keinen Tag ohne Musik! Sei es mit einer meiner Bands, im Musicalverein oder eben mit dem Jugendchor: die Musik begleitet mich in verschiedensten Arten und auf vielfältige Weise! Mit der Chorleitung erfülle ich mir einen Kindertraum, denn ich wollte als kleiner Stöps schon Dirigent werden. Deshalb freue ich mich sehr auf das gemeinsame Musizieren mit den Jugendlichen und bin gespannt, was wir zusammen auf die Beine stellen werden!